Sei mit dir selbst zufrieden

Immer wieder lese ich Artikel, in denen es um Depressionen, Burnout, fehlendes Selbstbewusstsein etc. bei Karrierefrauen geht. Gleichzeitig stelle ich oftmals in meinem Freundes- und Bekanntenkreis fest, dass sich Frauen leider oft für unfähig halten und ständig denken, sie würden nicht genug leisten.

Das ist sehr schade und diese Einstellung führt nur dazu, dass man krankhaft versucht, überzuperformen. Ohne Grund. Was viele nicht merken: Sie leisten sowieso schon mehr als nötig! Vielleicht sind es auch einfach nur Ziele, die zu hoch gesteckt wurden? Vielleicht ist es ein Partner, der zu selten sagt, wie gut sie doch ist? Oder es ist einfach nur der alt bekannte Selbstzweifel, der sich bemerkbar macht?

Ich kann dir nur einen einzigen Tipp geben: Sei mit dir selbst zufrieden! Stell fest, wo deine Grenzen sind. Sprich dir, wenn nötig, selbst ein Lob aus, wenn du etwas erreicht hast. Sei stolz auf das, was du geschafft hast! Nur wer selbstbewusst ist, strahlt es auch aus. Und nur wer mit sich selbst zufrieden ist, kann das Leben und die Arbeit genießen.

Uns Frauen fehlt es manchmal einfach an männlichem Egoismus und Selbstüberschätzung. Eine Prise davon schadet keiner Frau, ganz im Gegenteil: Man wird überzeugender und auch ein bisschen stolzer auf die eigenen Leistungen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es ist, sich selbst zu mögen. Wenn man den Kampf mit sich selbst aber gewonnen hat, merkt man plötzlich, wie ausschlaggebend ein gesundes Selbstbewusstsein ist. Natürlich gibt es auch Tage, an denen man zweifelt und sich klein fühlt, aber mit einer positiven Einstellung zu sich selbst, geht vieles viel leichter von der Hand.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *